Die Umkleideräume

Mit der Sanierung des "Alten Kulturhaus" wurden auch 2 Räume für die Feuerwehr geschaffen, in welchen die Umkleideräume der Kameraden entstehen sollen. Einer der beiden Räume wird allerdings zum Einen als Lageraum für den "Kultur- und Traditionsverein Gutendorf" und zum Anderen als Frauenumkleideraum verwendet. Der Innenausbau erfolgte durch die Kameraden, Freiwillige des Kultur- und Traditionsverein Gutendorf e.V. und Freiwillige der Firma Hupel. Am 15.11.2013 wurden dann brandneue Doppel-Feuerwehr-Spinde geliefert. Die Umkleideräume bieten nun 20 Männern und 4 Frauen Platz. Maximal könnten 20 Männer und 4 Frauen die Spinde in den Umkleideräumen besetzen.